Karriere

Mitarbeiter in der REHACON-Unternehmensgruppe werden?

Lohnt sich!

Als Arbeitgeber von weit über 700 Therapeutinnen und Therapeuten wissen wir: Wir sind als Unternehmensgruppe nur dann erfolgreich, wenn wir zufriedene und kompetente Mitarbeiter vor Ort haben, die mit Freude, Leidenschaft, Engagement und Wissensdurst unsere Patienten bestmöglich versorgen.

 

Deswegen bietet die REHACON-Unternehmensgruppe ein spannendes Umfeld mit großen Gestaltungsmöglichkeiten, viel Raum für Eigeninitiative und Eigenverantwortung, sowie persönlichen Aufstiegschancen bei sehr fairer Bezahlung.

 

Neben einem überdurchschnittlichen Gehalt und persönlichen Entwicklungschancen in einer schnell wachsenden Unternehmensgruppe haben wir eine Fülle verschiedener Sozialleistungen, Prämien, Sonderurlaube und Möglichkeiten zur Nettolohnoptimierung für unsere Mitarbeiter. Zusätzlich bieten wir über die REHACON-Academy neben dem obligatorischen Fortbildungszuschuss und –urlaub ein attraktives Fortbildungspaket, Sonderkonditionen bei renommierten Fortbildungszentren und individuelle Karriereplanung.

Ein Überblick unserer Leistungen:

„Wer sich um das Wohlergehen seiner Mitarbeiter sorgt, handelt wertschätzend.“

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Erfahrungsaustausch im größten Netzwerk für Physio-, Logo- und Ergotherapeuten in Deutschland
  • selbstständige Gestaltung von Therapieinhalten und -plänen

Solidarität in besonderen Zeiten!
„gerade in der aktuellen Situation sind wir gemeinsam stark“

Wir haben uns entschieden, einen „Athera Solidaritätsfonds“ aufzusetzen und entsprechend zu finanzieren. Dieser Fonds wird Ihnen bei Bedarf die durch die Kurzarbeit entstandene Einkommenslücke mit einem zinsfreien Darlehen reduzieren helfen, die Tilgung erfolgt nach Ende der Kurzarbeitsphase.

Kurzarbeit ist für die Betroffenen mit Einkommenseinbußen verbunden, die durch die Bundesanstalt zum Teil kompensiert werden (zu 60 bzw. 67%). Als Anerkennung für die uns entgegengebrachte Loyalität in diesen schwierigen Zeiten stocken wir darüber hinaus das Kurzarbeitergeld um weitere 10% (auf dann 70% / 77%) auf.

Eine besondere Herausforderung ist die plötzliche Schließung von Kindertagesstätten und Schulen. Viele von uns haben kleine Kinder, die betreut werden müssen. Wie können wir mit der Situation umgehen? Wir haben uns entschieden, für betroffene Eltern von Kindern bis zu einem Alter von 12 Jahren eine Woche bezahlten Sonderurlaub als unseren Beitrag in dieser schwierigen Situation auf Antrag zu genehmigen.

Wir haben uns entschieden, einen „Athera Solidaritätsfonds“ aufzusetzen und entsprechend zu finanzieren. Dieser Fonds wird Ihnen bei Bedarf die durch die Kurzarbeit entstandene Einkommenslücke mit einem zinsfreien Darlehen reduzieren helfen, die Tilgung erfolgt nach Ende der Kurzarbeitsphase.

Kurzarbeit ist für die Betroffenen mit Einkommenseinbußen verbunden, die durch die Bundesanstalt zum Teil kompensiert werden (zu 60 bzw. 67%). Als Anerkennung für die uns entgegengebrachte Loyalität in diesen schwierigen Zeiten stocken wir darüber hinaus das Kurzarbeitergeld um weitere 10% (auf dann 70% / 77%) auf.

Eine besondere Herausforderung ist die plötzliche Schließung von Kindertagesstätten und Schulen. Viele von uns haben kleine Kinder, die betreut werden müssen. Wie können wir mit der Situation umgehen? Wir haben uns entschieden, für betroffene Eltern von Kindern bis zu einem Alter von 12 Jahren eine Woche bezahlten Sonderurlaub als unseren Beitrag in dieser schwierigen Situation auf Antrag zu genehmigen.

Über den nachfolgenden Button gelangen Sie zu unseren vakanten Stellen.

 Wir freuen uns auch über Ihre aussagekräftige Initiativ-Bewerbung.
Senden Sie uns diese entweder per E-Mail oder melden Sie sich bei Fragen telefonisch.

Sie möchten mehr über uns und das Unternehmen Rehacon GmbH erfahren?
Schreiben Sie uns eine E-Mail oder rufen uns an.

Gerne sind wir für Sie da!